Über Law Meets Sports

Ganz offensichtlich ist sie nicht aufzuhalten – die oft zitierte Verrechtlichung des Sports. Aber was hat sie zu bedeuten für Athleten, Verbände, Vereine, Sponsoren und Fans?

Bis dato fehlt eine systematische Auseinandersetzung mit den rechtlichen Aspekten im Sport weitgehend. Jeder spricht zwar von der zunehmenden Verrechtlichung des Sports, was das aber für alle Beteiligten genau bedeutet, ist nicht klar. Oft ist der Austausch zwischen Juristen und der Sportbranche auf das Problemelösen beschränkt und zuwenig auf gemeinsames Gestalten ausgerichtet.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir mit Law Meets Sports die Brücke zwischen sportinteressierten Rechtsexperten und Vertretern der Sportbranche schlagen wollen, außerdem stellen wir die Team-Members und Autor/innen bei LMS vor: