Meinungsfreiheit und Anstand – ein potentielles Spannungsverhältnis

Erst kürzlich beschäftigte sich der Verfassungsgerichtshof mit einer Beschwerde gegen ein Erkenntnis des Verwaltungsgerichts Wien. Der Beschwerdeführer behauptete durch die Entscheidung in seinem verfassungsrechtlich gewährleisteten Recht der Meinungsfreiheit verletzt geworden zu sein. Ein ganz normaler Fußballnachmittag im Westen von Wien Während „seine“ Mannschaft den ersten Sieg im Frühjahr einfahren und somit den ersten Schritt aus […]

Read more

„Das wird man doch wohl noch sagen dürfen – oder?“

„Die Fußball-Sissi“ vom ORF…Wie weit dürfen Journalisten gehen? Wo die freie Meinungsäußerung an ihre Grenzen stößt, hat Ulrike Zeller von Suppan & Spiegl Rechtsanwälte für uns zusammengefasst.

Read more