LAW MEETS SPORTS: Digitalisierung im Sport

Am 14. November fand in der Laudongasse die LAW MEETS SPORTS-Veranstaltung „Digitalisierung im Sport – Aktuelle Trends“ statt. Neben einem hochkarätig besetzten Podium fanden sich rund 40 interessierte Zuhörer in den Kanzleiräumlichkeiten von Sportrechtsanwältin Christina Toth ein. Digitalisierung im Sport Der Begriff der Digitalisierung ist in aller Munde. Unter Digitalisierung versteht man ursprünglich das Umwandeln […]

Read more

#Rio2016 – eine Markenverletzung?

Medienberichten zufolge ist es Unternehmen untersagt Hashtags, wie zB ‪#‎Rio2016‬ zu verwenden. Wen das genau betrifft und was zu beachten ist hat sich Dominik Hofmarcher von Schönherr Rechtsanwälte für uns genauer angesehen.

Read more

Werbung aus dem Hinterhalt – Ambush Marketing im Sport

Bei der Jubiläumsausgabe von LAW MEETS SPORTS wurde zum Thema „Werbung aus dem Hinterhalt – Ambush Marketing im Sport“ diskutiert. Mit dabei Hubert Neuper.

Read more

Schleichwerbung ist verboten! Who cares?

Volles Haus gab es vergangenen Donnerstag in der Audi City Berlin bei der ersten Deutschlandausgabe von LAW MEETS SPORTS.

Read more

Sportrecht – eine neue universitäre Ausbildungsschiene ab März 2016

Neuer Musterlehrgang an der Donau-Universität Krems zum Sportrecht. Hier muss man nicht Jurist sein, um Sportrechtsexperte werden zu können.

Read more

Juristen erobern die Sportbranche

Am 25.6.2015 kam es in der Cserni Bar erstmals zu einem Gipfeltreffen zwischen Sportanwälten und hochkarätigen Vertretern der Sportbranche kam. Diese Auftaktveranstaltung trug den Namen „LawMeetsSports“ und soll quartalsweise wiederholt werden. „Der regelmäßige Austausch zu sportrechtlichen Themen kann für beide Seiten nur von Vorteil sein,“ so Christina Toth, Initiatorin der Veranstaltung. Athletenvereinbarung, Fenninger und der […]

Read more

Fenninger vs ÖSV: die Ruhe vor dem Sturm?

Der Fall von Anna Fenninger zeigt, dass die Persönlichkeitsrechte von Sportlern, insbesondere in Bezug auf ihre Vermarktung, stark eingeschränkt werden.

Read more