"2 JAHRE NACH TABOGA"

Haben wir Matchfixing im Griff?

24. SEPTEMBER 2015, WIEN

About

TOP THEMEN

Sportsponsoring, Match-fixing, Sportstättenbau –Themen von höchster Relevanz und nicht weniger Brisanz werden aus wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht gleichsam beleuchtet.

HOCHKARÄTIGE SPEAKER

Top-Experten aus der österreichischen Sportbranche treffen auf die besten Juristen des Landes. Was raus kommt ist ein Austausch auf höchstem Niveau, von dem Sport und Recht profitieren.

EXKLUSIVES AMBIENTE

Ausgezeichnete Stimmung, gutes Essen, interessante Menschen. Das Ambiente trägt wesentlich zum Erfolg einer Veranstaltung bei. Wir sorgen dafür, dass es auch für Sie ein erfolgreicher Abend wird.

Programm

24. September 2015

1430039055SplitShire4229800x500

18:30 UHRWelcome Drinks

Ein Aperitif und kleine Häppchen zur Begrüßung und Einstimmung auf einen interessanten Abend.

1430133470_2

19:00 UHRBegrüßung und Impulsreferat

Nach der Begrüßung durch Christina Toth klärt Severin Moritzer in einem spannenden Impulsferat über die rechtlichen Aspekte rund ums Matchfixing auf.

Dominik-Mandatum

19:30 UhrDominique Taboga

In einem exklusiven Videointerview spricht Dominique Taboga über sein Leben nach dem Urteil, Aufklärungsarbeit und warum man Matchfixing nie in den Griff bekommen wird .

MADRID,SPAIN,17.MAY.15 - SOCCER - Primera Division, Atletico Madrid vs FC Barcelona. Image shows Arda Turan (Atletico) and Dani Alves (Barcelona). Photo: GEPA pictures/ Cordon Press/ Gregorio Lopez - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

19: 40 UhrDer Athlet im Brennpunkt

Günter Kaltenbrunner, Oliver Prudlo und Klaus Perl diskutieren über die Rolle des Athleten beim Matchfixing. Krimineller oder Marionette?

shutterstock_294796001

20:10 UhrHaben wir Matchfixing im Griff?

Severin Moritzer, Christian Ebenbauer, Axel Bammer und Andreas Holzer über die rechtlichen Rahmenbedingungen und den zukünftigen Weg im Kampf gegen Matchfixing.

law_meets_sport_event-31

21:00 UHRMeet & Eat

Bei einem Flying Buffet in angenehmer Atmosphäre gibt es ausreichend Möglichkeit, um mit den Referenten zum Thema zu diskutieren.

Speaker

Unter der Leitung von Michael Fiala diskutieren 

1LMS_Kaltenbrunner

Günter Kaltenbrunner

Präsident Play Fair Code

Günter Kaltenbrunner ist ehemaliger österreichischer Fußball-Nationalspieler, ehemaliger Präsident des SK Rapid Wien und setzt sich heute als Präsident des Play Fair Code für den Kampf gegen Wettbetrug und Spielmanipulation ein.

1LMS_Severin-Moritzer

Severin Moritzer

Geschäftsführer Play Fair Code

Severin Moritzer ist studierter Jurist und seit der Gründung Geschäftsführer des Play Fair Code. In dieser Funktion leistet er mit seinem Team einen wesentlichen Beitrag zur Bewusstseinsschaffung und Prävention rund ums Matchfixing.

Christian-Ebenbauer_Foto-2[1]

CHRISTIAN EBENBAUER

Vorstand der Fußball-Bundesliga

Christian Ebenbauer ist Jurist und Vorstand der Fußball-Bundesliga. Als einer der Gründungspartner des Play Fair Code ist die Liga von Anfang an dabei bei der systematischen Bekämpfung der Spielmanipulation im Sport.

1LMS_Prudlo

Oliver Prudlo

Vereinigung der Fußballer (VdF)

Prudlo ist ehemaliger Profifußballer und war zuletzt Sportdirektor bei Wacker Innsbruck. Bei der Vdf ist er Verantwortlicher für den Bereich Soziales und unter anderem Ansprechpartner der Spieler zum Thema Matchfixing.

klaus-perl-2014-f

KLAUS PERL

Rechtsanwalt

Klaus Perl ist Rechtsanwalt bei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsänwälte GmbH und nebenbei auch Schiedsrichter. Schon in seiner Dissertation hat er sich mit den rechtlichen Konsequenzen von Matchfixing befasst; später auch in Betrugsverfahren rechtlich vertreten.

Axel-Bammer_Image[1]

AXEL BAMMER

COO der Erste Bank Eishockey Liga

Axel Bammer hat federführend am Regulativ zur Integrität in der Erste Bank Eishockey Liga mitgearbeitet. Er ist auch Integriy Officer der EBEL und als solcher Vertrauensperson von Athleten und Funktionären im Bezug auf Matchfixing.

1LMS_Holzer_Foto

Andreas Holzer

Bundeskriminalamt

Andreas Holzer ist Leiter des Büros zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität im Bundeskriminalamt, in dem auch die Koordinierungs- und Ansprechstelle des BMI "Wettbetrug im Sport" eingerichtet ist.

1_Michael-Fiala-(c)-Reza-Sarkari

MICHAEL FIALA

COLOR OF SPORTS und 90minuten.at

Michael Fiala ist Herausgeber von 90minuten.at und Chefredakteur von Color of Sports. In seiner täglichen Arbeit verbindet er Sport und Wirtschaft, für LawMeetsSports holt er als Moderator auch noch die rechtlichen Positionen der Diskutanten ein.

MIT UNSEREM NEWSLETTER BLEIBEN SIE IMMER AM BALL!

Location

Cserni Bar

Die Lifestyle-Bar im Herzen von Wien.

Wipplingerstraße 37 / Ecke Schottenring 14
1010 Wien

Partner












×










×










×